Ablauf

Aus SAXSVS BBS
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grundlage für die Planung ist die VwV-Bedarf-und-Schuljahresablauf-2019-2020

Die Aktualisierung der Schülermerkmale sollte zeitnah erfolgen, da die Daten von verschiedenen übergeordneten Einrichtungen genutzt werden. Dazu ist es mindestens einmal pro Monat (jeweils bis 05. des Monats) erforderlich, die Schülerdaten zu aktualisieren (bspw. durch Übertrag aus dem komm. Produkt) und an die Schulaufsicht zu senden (Freigabe).

Achtung.png

Für eine effektive Planung sollte folgende Schrittfolge eingehalten werden (das Ändern der Schrittfolge kann zum Löschen von vorher eingegebenen Werten führen):

Zeitraum Aktion Beschreibung im Kapitel
Vorbereitung des 1. Stichtages
1. Januar - 14. Januar programmtechnische Vorbereitung des Folgeschuljahres
15. Januar bis 1. Stichtag
  • Kontrolle der Klassenbildungsmaske
  1. Neueingabe, Ändern und Löschen von Klassen
  2. Ergänzen und Löschen der integrierten Bildungsgänge in Klassen
  3. Festlegen der Klassenbezeichnung der Anfangsklassen
  4. Festlegen des Schulortes
  5. Festlegen der Schülerzahl für Int2 und DAZ-3
  • Planung des Grundbereichs
  1. Grundbereichsberechnung für Klassen, BGY und DuBAS
  2. Festlegen der Organisationsform
  3. Eingabe der Fallgruppen und Genehmigung durch den Referenten
  4. Eingabe des "Begründeten Bedarfs" und Genehmigung durch den Referenten
  • Kontrolle der Lehrerdaten
  1. Prüfung der Daten, die von der LPDK übertragen werden
  2. Prüfung, ob durch die Referenten die Aufschläge (Pauschalen (bspw. für Berufsorientierung) und schulbezogenen Anrechnungen (bspw. für Mentorentätigkeit)) eingetragen wurden
  3. Planung der schulbezogenen Anrechnungen, soweit bekannt
  4. Personaleinsatzplanung für Religion und Beantragung von Lehrkräften für Religion
  5. Vergabe der Stunden für den ÖPR
Klassenbildung






Berechnung des Grundbereichs
Kursbildung für BGY
DuBAS


Personaldaten
Personaleinsatz
15. Januar bis Schuljahresbeginn
  • Personaleinsatzplanung
  1. Eintragung der schulbezogenen Anrechnungen bei den Lehrkräften
  2. Personaleinsatzplanung für Grundbereich
  3. Personaleinsatzplanung für INKL und DAZ-3
Personaleinsatz
Schuljahresende
  • Kontrolle der Schülerdaten
  1. Überprüfen und evtl. Eintragung des Abgabegrundes bei Schülern, die vorzeitig die Schule verlassen haben
  2. Versenden der Schüler, die im Folgeschuljahr in einer anderen Schule lernen
Schülerdaten
Sammeländerungen bei Schülerdaten
Vorbereitung des 2. Stichtages
1. August bis 2. Stichtag
  • Kontrolle der Klassen und Schülerdaten und Neueingabe/Importieren der Schüler
  1. Anpassung der Klassenbildung
  2. Importieren der Schüler
  3. Kontrolle der Daten, die für Phönix benötigt werden (bspw. Abschluss)
Klassenbildung
Schülerdaten
Datenaustausch
nach dem 2. Stichtag
  • Übernahme der Daten aus SaxSVS-BBS in Phönix

Achtung.png dieser Schritt ist erst nach erneuter Anpassung des Programms möglich (geplant: 10/2020)

Benutzerhinweise für Datenübernahme in Phönix
laufend (zwischen 01. und 05. jeden Monats)
  • Anpassung der Schülerdaten, die für den Träger (Schulpflichtüberwachung) notwendig sind
  1. Adresse
  2. evtl. Abgangsdaten
  • Anpassung der Daten im DAZ-Bereich
  1. Anzahl VKA-Klassen
  2. Schülerzahl in VKA (auch altersbezogen)
  3. Anzahl Schüler mit Merkmal DAZ-3
  • Lehrerdaten
  1. Prüfung der Einsatzfächer
Schülerdaten

Klassenbildung



Personaldaten