Version: 20160309

Aus SAXSVS BBS
Wechseln zu: Navigation, Suche

1 wichtige Informationen

Am 12. Januar 2016 hat Microsoft den Support für alle Internetexplorer vor IE11 eingestellt. Aus Sicherheits- und Datenschutzgründen ist es deshalb erforderlich, nur noch den IE11 oder folgende Explorer bzw. aktuelle andere Browser einzusetzen. Getestet wird SaxSVS-BBS deshalb nur noch in aktuellen Browsern.

2 Änderungen

2.1 Anzeige der Fächer beim Abschluss der Lehrer

Für die bessere Recherche bei Personal wird jetzt bei Abschluss (Registerkarte Qualifikation) das Fach mit aufgelistet, wenn es in der LPDK gepflegt ist.

02-2016-quali.png


2.2 Anzeige des Nutzers auf der Startseite der Anwendung SaxSVS-BBS

Auf der Startseite war bisher zu sehen, wer die Anwendung aufgerufen hat. Da oftmals die Anwendung nicht durch "abmelden" geschlossen wird, sondern durch das Schließen des Browsers, wurden die letzten Nutzer nicht aus der Datenbank entfernt.
Neuerdings wird nur der Nutzer aufgelistet, der den Bearbeitungsmodus eingestellt hat. Damit finden Sie den Ansprechpartner, falls Sie selbst Änderungen vornehmen möchten und der Bearbeitungsmodus derzeit gesperrt ist (der Bearbeitungsmodus kann innerhalb der Schule zum gleichen Zeitpunkt immer nur einmal genutzt werden).

02-2016-nutzer.png

2.3 Darstellung der Anrechnungen, Ermäßigungen und Freistellungen (AEF) der Lehrkräfte

Bisher wurden bei den Lehrkräften alle eingegebenen Anrechnungen, Ermäßigungen und Freistellungen aufgelistet. Das hat dazu geführt, dass bei Gastlehrern auch die Stunden der AEF zu sehen waren, die in der jeweils anderen Einsatzschule vergeben wurden. Jetzt sind die personenbezogenen AEF, die in der LPDK gepflegt werden, nur noch in der Stammschule, alle schulbezogenen Anrechnungen und Freistellungen, die durch die Schule eingegeben werden, nur in dieser Schule aufgelistet. Damit wird die Auflistung der AEF übersichtlicher und für die Schule nachvollziehbar.

02-2016-Anrechnungen.png

2.4 Meldungsfenster bei Registerkartenwechsel

In Anlehnung an bisher genutzte Programme wurde die Meldung bei Wechsel in eine andere Registerkarte oder einen anderen Menüpunkt geändert. Nun erscheint ein Meldungsfenster, falls Sie bei Änderungen vergessen haben zu speichern. Hier können Sie jetzt noch die Änderungen speichern und den nächsten Arbeitsschritt aufrufen.

Achtung: Diese Funktion funktioniert nicht, wenn Sie den "Zurück-Pfeil" des Browsers nutzen.

2.5 Umbenennung von Menüpunkten

Extras/Support

  • Für das schnellere Finden der Supporttelefonnummer wurde der Menüpunkt "Ansprechpartner" in "Support" umbenannt. Nach Aufbau einer Supportschnittstelle sollten Programmfehler immer über die dort genannte Telefonnummer bzw. E-Mail gemeldet werden. Damit ist eine bessere Zuordnung des Bearbeiters für die Problemlösung möglich.

Datei/Freigabe für Schulaufsicht

  • Anpassung des Menüpunktes an die Quickinfo der Schaltfläche "Wolke"

3 Neuerungen

Ab sofort stehen die Menüpunkte Bilanz und Klassenbildung zur Verfügung.

3.1 Bilanz (Lehrerbereich)

Im Bereich Planung/Bilanz finden Sie eine Bilanz der Beschäftigungsumfänge der Schule.
Informationen zum Umgang mit diesem Menüpunkt stehen im [Kapitel 5, Bilanzberechnung].

3.2 Klassenbildung

Die Klassenbildung stellt die Grundlage der späteren Grundbereichsberechnung dar. Anhand der Klassen- und Schülerzahlen erfolgt die Berechnung der erforderlichen Unterrichtsstunden.
Informationen zum Umgang mit diesem Menüpunkt stehen im [Kapitel 6, Klassenbildung].

4 Arbeitsauftrag an die Schulleiter (Inhalt der Startseite):

Nach der Aktualisierung der Lehrerdaten und der Eingabe der schulbezogenen Anrechnungen für 2016/2017 kann in der neuen Version der Beschäftigungsumfang innerhalb der Schule (Bilanz) dargestellt werden. Diese Daten dienen der Überprüfung und sollten mit Blick auf den 01.08.2016 mit Ihrer Planung in Excel übereinstimmen (Blatt „Rück“). Der nächste Schritt ist die Abbildung der Klassen und Schülerzahlen (entspricht Blatt „Vor“). Bitte nehmen Sie diese Eintragungen bis 31.07.2016 vor und übermitteln die Daten über "Freigabe für Schulaufsicht" an die SBA.


--> zurück zu Updateinformationen